Software sofort downloaden

Software
sofort downloaden

Originale & neue Softwarelizenzen

Originale & neue
Softwarelizenzen

Hilfe bei der Einrichtung 0800-298534

Hilfe bei der Einrichtung
0800-298534

Windows Server 2019 CALs - Zugriffslizenzen für Nutzer und Geräte

Windows Server 2019 CALs ermöglichen es bestimmten Personen bzw. einzelnen PCs, das Server-Betriebssystem zu nutzen. CALs werden für die Standard und DataCenter Edition von Windows Server 2019 benötigt. CAL steht dabei für Client Access License, was sich mit Clientzugriffslizenz übersetzen lässt. Eine CAL autorisiert den Server lizenzrechtlich dazu, Clientverbindungen anzunehmen. 
Für den Server an sich braucht man zusätzlich Lizenzen für die physischen und virtuellen Cores. Auf lizengo findet man sowohl einzelne Windows Server 2019 CALs als auch Lizenzen mit Mengenrabatt. 

Für Mitarbeiter Windows Server 2019 CALs kaufen

Eine Windows Server 2019 - User CAL empfiehlt sich vor allem für Angestellte, die flexibel arbeiten sollen. Sie ermöglicht es, von verschiedenen Computern aus auf das Serversystem zuzugreifen. Dies entspricht der Arbeitsweise in vielen modernen Organisationen und Unternehmen. User CALs sind einzeln und in Form von Lizenzpaketen erhältlich. Demnach kann man etwa bei der Eröffnung einer neuen Abteilung zehn Nutzerlizenzen auf einmal bei lizengo kaufen. Kommen später gelegentlich neue Mitarbeiter hinzu, bieten sich einzelne zusätzliche Lizenzen für diese an. Gerade durch die freie Kombination mit Device CALs können klug vorgehende Firmen finanzielle Vorteile erlangen. Microsoft Windows Server 2019 ist ein leistungsfähiges Serverbetriebssystem, das diverse neue Funktionen und Verbesserungen gegenüber der 2016er-Versionbietet. Beispielsweise verkürzen die Express-Updates die Installationszeiten. Die verbesserte Verschlüsselung von Daten, Netzwerkverkehr und virtuellen Maschinen sorgt für mehr Sicherheit im Unternehmen. Nicht zuletzt macht eine Windows Server 2019 - User CAL auch eine nahezu nahtlose Zusammenarbeit von Windows Server und Microsoft Azure möglich. 

Windows Server 2019 CALs kaufen für Geräte

Mit einer Windows Server 2019 - Device CAL kann ein Unternehmen zusätzliche Geräte in sein Serversystem einbinden. Auf diese Art braucht es nur so viele Zugriffslizenzen, wie mit dem Server verbundene Computer vorhanden sind. An jedem Rechner, der über eine Lizenz verfügt, können beliebig viele Nutzer arbeiten. Das zu lizenzierende Gerät muss nicht unbedingt ein Desktop-Rechner sein. Möglich sind auch u.a. Notebooks, Scanner oder Leitstände. Eine solche Lizenz ist nicht nachträglich auf ein anderes Gerät übertragbar. Sinnvoll ist es, stationäre Büros mit Geräte-Lizenzen auszustatten und mobil oder von zuhause aus arbeitenden Mitarbeitern Nutzerlizenzen zuzuweisen.

Windows Server 2019 CALs ermöglichen es bestimmten Personen bzw. einzelnen PCs, das Server-Betriebssystem zu nutzen. CALs werden für die Standard... mehr erfahren »
Fenster schließen
Windows Server 2019 CALs - Zugriffslizenzen für Nutzer und Geräte

Windows Server 2019 CALs ermöglichen es bestimmten Personen bzw. einzelnen PCs, das Server-Betriebssystem zu nutzen. CALs werden für die Standard und DataCenter Edition von Windows Server 2019 benötigt. CAL steht dabei für Client Access License, was sich mit Clientzugriffslizenz übersetzen lässt. Eine CAL autorisiert den Server lizenzrechtlich dazu, Clientverbindungen anzunehmen. 
Für den Server an sich braucht man zusätzlich Lizenzen für die physischen und virtuellen Cores. Auf lizengo findet man sowohl einzelne Windows Server 2019 CALs als auch Lizenzen mit Mengenrabatt. 

Für Mitarbeiter Windows Server 2019 CALs kaufen

Eine Windows Server 2019 - User CAL empfiehlt sich vor allem für Angestellte, die flexibel arbeiten sollen. Sie ermöglicht es, von verschiedenen Computern aus auf das Serversystem zuzugreifen. Dies entspricht der Arbeitsweise in vielen modernen Organisationen und Unternehmen. User CALs sind einzeln und in Form von Lizenzpaketen erhältlich. Demnach kann man etwa bei der Eröffnung einer neuen Abteilung zehn Nutzerlizenzen auf einmal bei lizengo kaufen. Kommen später gelegentlich neue Mitarbeiter hinzu, bieten sich einzelne zusätzliche Lizenzen für diese an. Gerade durch die freie Kombination mit Device CALs können klug vorgehende Firmen finanzielle Vorteile erlangen. Microsoft Windows Server 2019 ist ein leistungsfähiges Serverbetriebssystem, das diverse neue Funktionen und Verbesserungen gegenüber der 2016er-Versionbietet. Beispielsweise verkürzen die Express-Updates die Installationszeiten. Die verbesserte Verschlüsselung von Daten, Netzwerkverkehr und virtuellen Maschinen sorgt für mehr Sicherheit im Unternehmen. Nicht zuletzt macht eine Windows Server 2019 - User CAL auch eine nahezu nahtlose Zusammenarbeit von Windows Server und Microsoft Azure möglich. 

Windows Server 2019 CALs kaufen für Geräte

Mit einer Windows Server 2019 - Device CAL kann ein Unternehmen zusätzliche Geräte in sein Serversystem einbinden. Auf diese Art braucht es nur so viele Zugriffslizenzen, wie mit dem Server verbundene Computer vorhanden sind. An jedem Rechner, der über eine Lizenz verfügt, können beliebig viele Nutzer arbeiten. Das zu lizenzierende Gerät muss nicht unbedingt ein Desktop-Rechner sein. Möglich sind auch u.a. Notebooks, Scanner oder Leitstände. Eine solche Lizenz ist nicht nachträglich auf ein anderes Gerät übertragbar. Sinnvoll ist es, stationäre Büros mit Geräte-Lizenzen auszustatten und mobil oder von zuhause aus arbeitenden Mitarbeitern Nutzerlizenzen zuzuweisen.

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat