Daten­schutz­erklärung

 

Datenschutzhinweise nach Art. 13, 14 und 21 DSGVO für die Websites und externe Seiten der lizengo GmbH & Co. KG.

I. Allgemeines

1. Verantwortlicher

Wir, die lizengo GmbH & Co. KG, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung informiert.

Unsere Datenschutzerklärung erklärt Ihnen deshalb ausführlich, welche personenbezogenen Daten von uns bei der Nutzung unserer Website (www.lizengo.at), allen hierauf verweisenden anderen Unterseiten und in den anderen, hier ggf. erläuterten Fällen, verarbeitet werden. 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die

lizengo GmbH & Co. KG
Eiler Str. 3
51107 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 975 855 0
E-Mail: [email protected]

Im Folgenden "Verantwortlicher" oder „wir“ genannt.

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter:

Datenschutzbeauftragter – persönlich –
Eiler Str. 3
51107 Köln
E-Mail: [email protected]

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Websites gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Websites sind wir nicht verantwortlich. 

2. Definitionen

2.1. Aus der DSGVO

Diese Datenschutzerklärung verwendet die Begriffe des Gesetzestextes der DSGVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DSGVO) können Sie z.B. unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32016R0679 einsehen.

2.2. Cookies und ähnliche Technologien 

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.

Die WebStorage Technik ermöglicht es, Variablen und Werte lokal im Browser-Cache des Nutzers zu speichern. Die Technik umfasst sowohl den sog. "sessionStorage", der bis zum Beenden des Browser-Tabs gespeichert bleibt, wie auch den "localStorage", der so lange im Cache des Browsers gespeichert wird, bis der Cache vom Nutzer geleert wird. Die localStorage Technik ermöglicht es u.a., den Nutzer und seine Einstellungen bei dem Aufruf unserer Website wiederzuerkennen.

2.3. Datenkategorien

Wenn wir die verarbeiteten Datenkategorien angeben, sind darunter insbesondere die folgenden Daten gemeint: Stammdaten (z.B. Namen, Anschrift, Geburtsdaten), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummer, Messengerdienste), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos, Inhalte von Dokumenten/Dateien), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeiten, Kundenkategorie), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie, Verwendung sonstiger Zahlungsdienstleister), Nutzungsdaten (z.B. Verlauf auf unserer Website, Nutzung bestimmter Inhalte, Zugriffszeiten, Kontakt- oder Bestellhistorie), Verbindungsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen, URL-Referrer), Standortdaten (z.B. GPS-Daten, IP-Geolokalisierung, Zugriffspunkte).

3. Informationen zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den unten beschriebenen Fällen statt. Die personenbezogenen Daten werden durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung) geschützt.

Sofern wir nicht gesetzlich zu einer Speicherung oder einer Weitergabe an Dritte (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) verpflichtet sind, hängt die Entscheidung, welche personenbezogenen Daten von uns wie lange verarbeitet werden und in welchem Umfang wir sie ggf. offenlegen, davon ab, welche Funktionen der Website Sie im Einzelfall nutzen.

4. Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt oder eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Soweit wir über die Speicherdauer von Cookies und ähnlichen Technologien informieren müssen, finden Sie die Angaben hierzu am Ende dieser Datenschutzerklärung (s. unter IV.).

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen einer Bewerbung (s. unten) verarbeiten, werden für die Dauer von sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert. 

5. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling finden ausschließlich bei folgenden Verarbeitungstätigkeiten statt:

• Bonitätsprüfung bei Zahlung auf Rechnung

Diese Entscheidungen sind zulässig, weil sie für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich sind.

Wir treffen angemessene Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person unsererseits, auf Darlegung Ihres eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Diese Entscheidungen beruhen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO.

6. Rechte betroffener Personen

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2
40213 Düsseldorf 

Ihnen steht es frei, sich bei einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/ (unter Infothek/Anschriften und Links) 

7. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

8. Pflicht zur Bereitstellung

Soweit nachfolgend bei den Angaben zu den Rechtsgrundlagen nichts anderes erläutert wird, sind Sie zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet. In den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO sind die personenbezogenen Daten jedoch zu einer Vertragserfüllung oder zu einem Vertragsabschluss erforderlich. Stellen Sie die betroffenen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung, ist die Vertragserfüllung oder der Vertragsabschluss nicht möglich. Stellen Sie die Daten in den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, f DSGVO nicht zur Verfügung, ist eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website nicht möglich. 

9. Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Damit gilt der Widerruf immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung. Der Widerruf ist formlos per Post oder E-Mail möglich. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 1 Buchst. b DSGVO die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden.

Widerspruch und Widerruf können formfrei erfolgen und sollten gerichtet werden an:

lizengo GmbH & Co. KG
Eiler Str. 3
51107 Köln
Deutschland
E-Mail: [email protected]

 

II. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bereitstellung der Webseite

Zweck der Verarbeitung: Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme bei rein informatorischer Nutzung (ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformularen oder Social Media Plugins) unserer Website; Einbindung und Anzeige von Funktionen und Inhalten (z.B. Grafiken), die wir nicht selbst bereitstellen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO 
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übertragen: IT-Dienstleister
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Newsletter (Mailchimp)

Zweck der Verarbeitung: Abonnement unseres Newsletters zu unseren Neuigkeiten und Angeboten; Nachweis Ihrer Einwilligung; Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme; Messung des auf unseren Newsletter bezogenen Klick- und Öffnungsverhaltens; persönlichen Gestaltung unseres Newsletters. 
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. 
Datenkategorien: Stammdaten (optional), Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus?  Nein

Produktbewertung

Zweck der Verarbeitung: Bewertung der von uns angebotenen Produkte; Persönlicheren Gestaltung unserer Website; Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten (optional), Kontaktdaten, Inhaltsdaten (Inhalte Ihrer Bewertungen), Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Keine
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Kundenkonto und lizengo Bonuspunkte

Zweck der Verarbeitung: Nutzung eines Kundenkontos; Erfüllung des Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen; Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Sofern Sie sich hierfür anmelden, dient die Verarbeitung auch der Teilnahme am Bonusprogramm zum Sammeln von Bonuspunkten bei Ihren Bestellungen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, ggf. Inhaltsdaten, Verbindungsdaten, ggf. Zahlungsdaten, ggf. Vertragsdaten und Nutzungsdaten
Empfänger der Daten: Keine
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Kontaktaufnahme (Kontaktformular & E-Mail-Kontakt)

Zweck der Verarbeitung: Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage.
Rechtsgrundlage:  Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO; Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO (wenn die Anfrage zu einem (späteren) Vertragsschluss führt oder einen bestehenden Vertrag betrifft)
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, ggf. Vertragsdaten (abhängig von der Art der Anfrage)
Empfänger der Daten: Keine
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein 

Live-Chat (Userlike)

Zweck der Verarbeitung: Bearbeitung Ihrer Kontaktanfragen über unseren Live-Chat; Einbindung eines Kontaktformulars für Rückmeldungen, falls Sie uns nicht direkt über den Chat erreichen sollten; Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
Datenkategorien: Ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, Inhaltsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten, ggf. Vertragsdaten (abhängig von der Art der Anfrage)
Empfänger der Daten: Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln.
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Online-Shop 

Zweck der Verarbeitung: Betrieb des Onlineshops; Abwicklung Ihrer Bestellungen und Anfragen; Gewährleistung der Sicherheit unseres Onlineshops.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Inhaltsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten und Verbindungsdaten. Haben Sie bereits ein Kundenkonto bei uns, genügt die Anmeldung in Ihr Kundenkonto. Wir verwenden dann im Übrigen die personenbezogenen Daten aus Ihrem Kundenkonto. 
Empfänger der Daten: Versandunternehmen; Zahlungsdienstleister 
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein 

Teilnahme an Gewinnspielen

Zweck der Verarbeitung: Durchführung von Gewinnspielen über unsere Website und über unser Facebook-Profil; Ermittlung und Benachrichtigung von Gewinnern; Veröffentlichung von Daten der Gewinner auf unserer Website oder unserem Facebook-Profil (nur nach Einwilligung). Die Verarbeitung dient auch unserem berechtigten Interesse zur Steuerung und Verbesserung der internen Geschäftsprozesse und zur Weiterentwicklung der Gewinnspiele. 
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten und Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Keine
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

AWIN

Zweck der Verarbeitung: Ausspielung von Werbeeinblendungen im AWIN Werbenetzwerk auf Websites von Dritten (sog. Affiliates oder Publisher); Tracking des Wegs des Nutzers von der Werbeanzeige hin zu unserer Seite zur Sicherstellung der Provisionsansprüche der Publisher; Erstellung von kumulierten, statistischen Berichten
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin und Publisher (als gemeinsam Verantwortlicher, Art. 26 DSGVO – das Wesentliche der Vereinbarung kann unter https://s3.amazonaws.com/docs.awin.com/Legal/Publisher+terms+and+conditions+2019+DE.pdf (s. Ziff 12.4) abgerufen werden)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall Schweiz (Art. 45 Abs. 3 DSGVO i.V.m. der Entscheidung der EU-Kommission 2000/518/EG), USA, Brasilien und Australien (jeweils auf Basis der Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO).
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

DooFinder (Suchfunktion)

Zweck der Verarbeitung: Einbindung einer benutzerfreundlichen Suchmöglichkeit mit Suchvorschlägen einschließlich Autovervollständigung und Autokorrektur auf Basis Ihrer Suchanfragen in unserer Suchmaske.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
Datenkategorien: Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: DooFinder S.L., Madrid 28037, Rufino González 23 bis, 1º 1, Spanien
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Facebook Custom Audiences ("Facebook Pixel")

Zweck der Verarbeitung: Ausspielung personalisierter Werbeeinblendungen im Facebook Werbenetzwerk (Facebook Ads) auf Basis Ihrer Daten, die wir an Facebook über den Modus „erweiterter Abgleich“ übermitteln (unabhängig davon, ob Sie einen Facebook-Account besitzen) und auf Basis Ihres pseudonymisiert aufgezeichneten Surfverhaltens durch die Facebook Pixel-Technologie.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Nutzungsdaten und Verbindungsdaten.
Empfänger der Daten: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA 
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Google Ads Conversion Tracking

Zweck der Verarbeitung: Messung des Erfolgs unserer Google Ads Werbekampagnen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA 
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Google Ads Remarketing

Zweck der Verarbeitung: Ausspielung personalisierter Werbeeinblendungen im Google Werbenetzwerk auf Basis Ihres pseudonymisiert aufgezeichneten Surfverhaltens.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Google Analytics

Zweck der Verarbeitung: Statistische Auswertung; Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website auf Basis Ihres Klick- und Nutzungsverhaltens.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten (aktive IP-Anonymisierung; nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt)
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA 
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Google Fonts

Zweck der Verarbeitung: Persönlicheren Gestaltung unserer Website durch von Google-Servern geladene Schriftarten.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
Datenkategorien: Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Shopware CAPTCHA

Zweck der Verarbeitung: Verhinderung der missbräuchlichen Nutzung unserer Website durch die Überprüfung, ob Zugriffe durch Menschen und nicht durch Bots oder ähnliche Programme erfolgen; Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer informationstechnischen Systeme.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO 
Datenkategorien: Verbindungsdaten, Nutzungsdaten
Empfänger der Daten: shopware AG Ebbinghoff 10 48624 Schöppingen
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Google Tag Manager

Wir setzen zur Einbindung von Inhalten von Drittanbietern (z.B. "Google Tag Manager") den Google Tag Manager ein. Hierbei handelt es sich um eine technische Lösung, die selbst keine einwilligungsbedürftigen Cookies oder ähnliche Technologien speichert oder ausliest, sondern lediglich steuert, unter welchen Voraussetzungen die anderen auf unserer Website eingesetzten und nachfolgend beschriebenen Programme aktiviert werden.

MOUSEFLOW

Zweck der Verarbeitung:  Analyse Ihres Surf- und Klickverhaltens auf unserer Website; Erstellung von sog. Heatmaps und Session Replays (anonymisierte Aufzeichnungen von Interaktionen) auf Basis dieser Analyse; Analyse der Klickpfade auf unserer Website; Optimierung- und Bedarfsgerechte Gestaltung der Website.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO 
Datenkategorien:  Nutzungsdaten, Verbindungsdaten und Standortdaten
Empfänger der Daten:  Mouseflow ApS Flaesketorvet 68 1711 Kopenhagen Dänemark; Trakken Web Services GmbH, Zirkusweg 1, 20359 Hamburg
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Hotjar

Zweck der Verarbeitung: Analyse Ihres Surf- und Klickverhaltens auf unserer Website; Erstellung von sog. Heat-, Klick, Move und Scrollmaps und Uservideos auf Basis dieser Analyse; Optimierung- und Bedarfsgerechte Gestaltung der Website.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten und Standortdaten
Empfänger der Daten: Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta 
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

LOQATE

Zweck der Verarbeitung: Validierung Ihrer Rechnungs- und Lieferadresse; Betrugsprävention und Optimierung unserer Geschäftsprozesse. Dies sind zugleich unser berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Verbindungsdaten.
Empfänger der Daten: GB Group PLC, The Foundation, Herons Way, Chester Business Park Chester, CH4 9GB, Vereinigtes Königreich
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Matelso Call-Tracking

Zweck der Verarbeitung: Auswertung des Anrufverhaltens unserer Websitebesucher im Geschäftskundenbereich; Verbindung der Daten mit anderen Daten und Webanalysediensten. Die Einbindung des Tools und die Verknüpfung mit weiteren Daten und Analysediensten dient der Optimierung unseres Angebots.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Ggf. Stammdaten, ggf. Kontaktdaten (Die Telefonnummern werden um die letzten drei Stellen gekürzt); ggf. Inhaltsdaten, ggf. Vertragsdaten; Nutzungsdaten, Verbindungsdaten (abhängig von der Art der Anfrage)
Empfänger der Daten: matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung).

Microsoft Advertising (ehemals BingAds)

Zweck der Verarbeitung: Analyse der Nutzung unserer Website; Messung unserer Werbemaßnahmen (Bing-Anzeigen).
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (“Microsoft“)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

Trusted Shops (Trustbadge)

Zweck der Verarbeitung: Anzeige des Trusted Shops Gütesiegels (Trustbadge); Einbindung der gesammelten Bewertungen; Einbindung der Trusted Shops Produkte (Käuferschutz).
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Trusted Shops GmbH, Colonius Carré, Subbelrather Straße 15c, 50823 Köln
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (auf Basis der Standarddatenschutzklauseln der
EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO). 
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Usercentrics

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen werden bestimmte Informationen auf Ihrem Endgerät abgelegt oder ausgelesen, wenn dies zum Betrieb unserer Website unbedingt erforderlich ist. Hierzu gehören Informationen, die Usercentrics verarbeitet, um sicherzustellen, dass nur solche Cookies gesetzt bzw. ausgelesen werden, die technisch unbedingt erforderlich sind, um unsere Website zu betreiben oder in die Sie eingewilligt haben. Die Auswahl des Betreibers haben wir nach datenschutzfreundlichen und technischen Kriterien getroffen. 
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. c, f DSGVO.
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten.
Empfänger der Daten: Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

ADU-Inkasso (Bonitätsprüfung bei Zahlung auf Rechnung)

Zweck der Verarbeitung: Identitäts- und Bonitätsprüfung und Prüfung des Ausfallrisikos auf Basis anerkannter statistisch-mathematischer Verfahren und Daten von Wirtschaftsauskunfteien bei Zahlung per „Rechnung“ durch Privatpersonen. Bei negativer Bewertung ist die Bestellung nur mittels einer anderen Zahlungsart möglich. Die Prüfung dient auch unserem berechtigten Interesse an der Betrugsprävention.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien:  Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH, Eduard-Pestel-Straße 7, 49080 Osnabrück (ADU-Inkasso); Wirtschaftsauskunfteien
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Amazon Pay

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung von Zahlungen über den Zahlungsdienst Amazon Pay; Direkte Bestellung über Ihren Amazon-Account.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, ggf. Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Komfortkasse (Zahlung per Überweisung)

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung von Zahlungen per Überweisung.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, ggf. Kontaktdaten, ggf. Vertragsdaten (Bestellnummer, Bestellbetrag), Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: LTC Information Services GmbH, Business Tower, Seligenstädter Str. 107, 63073 Offenbach am Main
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

BS Payone (Zahlung per Kredit- oder Debitkarte)

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung von Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, ggf. Vertragsdaten, Zahlungsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main.
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

BS Payone (eps Überweisung)

Zweck der Verarbeitung: Einbindung und Abwicklung von Zahlungen per „eps Überweisung“.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, ggf. Vertragsdaten, Zahlungsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main; Kreditinstitute; Finanzdienstleister; Zahlungsdiensteanbieter
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

PayPal

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung von Zahlungen über den Zahlungsdienst PayPal; Direkte Bestellung über Ihren PayPal-Account (PayPal Express-Checkout).
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, ggf. Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“)
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Klarna

Zweck der Verarbeitung: Einbindung der Zahlungsart/ der Zahlungsarten Pay Later (Rechnungskauf) und Slice it (Ratenkauf); Identitäts- und Bonitätsprüfung auf Basis anerkannter statistisch-mathematischer Verfahren und Daten von Wirtschaftsauskunfteien zur Ermittlung des Ausfallrisikos. Bei negativer Bewertung ist die Bestellung nur mittels einer anderen Zahlungsart möglich. Die Prüfung dient auch unserem berechtigten Interesse an der Betrugsprävention.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Klarna Bank AB (publ) Sveavägen 46 111 34 Stockholm Schweden; Wirtschaftsauskunfteien
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

 

III. lizengo Wiki

Die Nutzung der Website „lizengo Wiki“ (https://help.lizengo.com/) und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bereitstellung lizengo Wiki

Zweck der Verarbeitung: Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website „lizengo Wiki“, sowie Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme bei rein informatorischer Nutzung; Einbindung und Anzeige von Funktionen und Inhalten (z.B. Grafiken), die wir nicht selbst bereitstellen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. 
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übertragen: IT-Dienstleister. 
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Im Einzelfall USA (Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO)  und ggf. andere Länder auf Grundlage von Angemessenheitsbeschlüssen (Art. 45 DSGVO) bzw. auf Basis der Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO.
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Bewertung von Beiträgen und Hilfestellungen 

Zweck der Verarbeitung: Bewertung unserer Hilfe- und FAQ-Beiträge; Verhinderung von mehrfachen Bewertungen; Persönlicheren Gestaltung unserer Website; Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: IT-Dienstleister. 
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Im Einzelfall USA (Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO)  und ggf. andere Länder auf Grundlage von Angemessenheitsbeschlüssen (Art. 45 DSGVO) bzw. auf Basis der Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO.
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Einbindung der Funktion „Anfrage einreichen“ 

Zweck der Verarbeitung: Bearbeitung Ihrer Anfragen an unser Supportteam.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.
Datenkategorien: ggf. Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, ggf. Nutzungsdaten, Verbindungsdaten (abhängig von der Art der Anfrage und der optional übersendeten Anhänge) 
Empfänger der Daten: IT-Dienstleister. 
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Im Einzelfall USA (Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO)  und ggf. andere Länder auf Grundlage von Angemessenheitsbeschlüssen (Art. 45 DSGVO) bzw. auf Basis der Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO.
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Google Analytics

Zweck der Verarbeitung: Statistische Auswertung; Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website auf Basis Ihres Klick- und Nutzungsverhaltens.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten (aktive IP-Anonymisierung; nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt) 
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland. 
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung).

Google Optimize 360

Zweck der Verarbeitung: Analyse der Nutzung unserer Website; A/B-Testing unserer Website; Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung der Website.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO 
Datenkategorien: Verbindungsdaten, Nutzungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Ja (Einzelheiten hierzu finden Sie in der Übersicht am Ende dieser Erklärung)

 

IV. Angaben zur Speicherdauer der einwilligungsbasierten Cookies und ähnlichen Technologien

Im Folgenden informieren wir Sie über Namen und Funktionsdauer von den Cookies und ähnlichen Technologien, die durch die oben genannten Plugins und Diensten – im Falle ihrer Zustimmung – eingesetzten werden, nach folgendem Schema:

Name des Dienstes: Name des Cookies/der ähnlichen Technologie (Funktionsdauer). 

Der Zugriff auf ein Cookie/ähnliche Technologien ist grundsätzlich nur von der Internetadresse aus möglich, von der das Cookie gesetzt wird. Das heißt wir haben keinen Zugriff auf die Cookies der eingesetzten Anbieter (oben). Diese haben keinen Zugriff auf unsere Cookies. Dritte haben weder auf unsere Cookies noch auf die der eingesetzten Anbieter Zugriff. Ein Zugriff durch Dritte kann nur durch technische Angriffe erlangt werden, die wir nicht kontrollieren können und für die wir nicht verantwortlich sind.

AWIN: _aw_m_11860 (365 Tage); kdb0xdq3ls8m_uid (90 Tage); u8x7eovwf3h6_uid (90 Tage)
Facebook Custom Audiences (Facebook Pixel): fr (90 Tage); _fbp (90 Tage)
Google Ads Conversion Tracking: _gcl_au (90 Tage)
Google Ads Remarketing: _gcl_au (90 Tage)
Google Analytics: _dc_gtm_* (1 Minute); _ga (730 Tage); _gd* (-); _gid (1 Tag)
Google Optimize 360 (es werden zusätzlich zu den Google Analytics Cookies außerdem folgende Cookies gesetzt)_gaexp (90 Tage); _opt_utmc (24 Stunden); _opt_awcid (24 Stunden); _opt_awmid (24 Stunden); _opt_awgid (24 Stunden); _opt_awkid (24 Stunden)
Mouseflow: mf_[session]; mf_user
Hotjar: _hjid (365 Tage); hjIncludedInSample (365 Tage)
Matelso Call-Tracking:  mat_ep (30 Tage); mat_tel (712 Tage)
Microsoft Advertising (ehemals BingAds): MUID (390 Tage); _uetsid_exp, _uetsid (1 Tag)

 

V. Hinweise zu externen Seiten der lizengo GmbH & Co. KG

Facebook

Zweck der Verarbeitung: Wir haben auf der Plattform „Facebook“ unter der Adresse https://www.facebook.com/Lizengo-Österreich-1883956348517908/ eine Seite zu unserem Unternehmen („Facebook Seite“) eingerichtet. Wenn Sie diese Seite aufrufen, verarbeitet Facebook personenbezogene Daten von Ihnen. Wir erhalten Statistiken über die Nutzung dieser Seite, die aus diesen Daten abgeleitet werden.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) (als gemeinsam Verantwortlicher, Art. 26 DSGVO – das Wesentliche der Vereinbarung kann unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abgerufen werden)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein
Betroffenenrechte: Für die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte ist Facebook verantwortlich. Über Ihre Betroffenenrechte informiert Facebook Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Sie können Ihre Rechte auch uns gegenüber geltend machen, wir werden ihre Anfrage dann umgehend an Facebook weiterleiten. 

 

VI. Weitere Datenverarbeitungsvorgänge

ADU-Inkasso (Inkasso-Dienstleistung)

Zweck der Verarbeitung: Durchsetzung von Zahlungsansprüchen. Dies ist zugleich unser berechtigtes Interesse.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DSGVO
Datenkategorien:  Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten (es werden nur Daten übermittelt, die für die Durchführung der Inkasso-Dienstleistungen erforderlich sind)
Empfänger der Daten: Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH, Eduard-Pestel-Straße 7, 49080 Osnabrück (ADU-Inkasso) 
Beabsichtigte Drittlandsübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Fernzugriff im Kundensupport (TeamViewer)

Zweck der Verarbeitung: Fern-Support (z.B. bei der Aktivierung oder Installation von bei uns erworbenen Produkten) über das Tool TeamViewer.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO
Datenkategorien: Je nach Supportanfrage Kontaktdaten, Stammdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verbindungsdaten. Wir verarbeiten bei der Fernwartung ausdrücklich nur solche Daten, die für die Erbringung der Supportanfrage erforderlich sind.
Empfänger der Daten: TeamViewer Germany GmbH Jahnstr. 30 73037 Göppingen 
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Keine
Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus? Nein

Zuletzt angesehen
Live Chat Live Chat